Jugendschutz

Für Ware, welche vom Jugendschutzgesetz erfasst ist, geht der Verkäufer beim Verkauf über diesen Internetshop nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein.

Seit Anfang April 2016 gelten neue Bestimmungen im Jugendschutz-Gesetz. Sie besagen, dass ab sofort Altersprüfungen notwendig sind, um zu gewährleisten, dass keine Tabakwaren an Jugendliche unter 18 Jahren gesendet werden.

Deshalb gibt es hier bei Snuff and More ab sofort eine doppelte Altersprüfung, die wie folgt aussieht: Bitte senden Sie uns zu Ihrer Bestellung eine Kopie Ihres Personal-Ausweises als Emailanhang oder Brief (1. Prüfung).

Dieses Dokument wird von uns selbstverständlich datenschutzrechtlich behandelt. Sie erhalten dann in Ihrem Paket an der beiliegenden Rechnung eine Nummer. Diese geben Sie bitte bei allen zukünftigen Bestellungen an. Anhand dieser Nummer erkennen wir immer die Verifizierung Ihrer Altersangaben.

Alle Sendungen schicken wir ab sofort als Paket mit DHL zu Ihnen. Der Zusteller überprüft bei der Übergabe des Paketes das Alter (Personalausweis) des Adressaten (2. Prüfung). Empfangsberechtigt können auch volljährige Personen mit einer Vollmacht sein oder Abholung in eine DHL-Shop. Für den Paketversand mit Altersprüfung müssen wir die Versandkosten-Pauschale erhöhen.

Der Verkäufer weist den mit der Lieferung beauftragten Logistikdienstleister an, die Lieferung nur an Personen über 18 Jahre zu übergeben. Der Logistikdienstleister ist verpflichtet, sich den Personalausweis der Person, welche die Ware in Empfang nehmen will, zur Alterskontrolle vorzeigen zu lassen.

Sollten nicht volljährige Personen unter Missachtung der in Absatz 1 genannten Altersgrenze Bestellungen veranlassen, wird hiermit bereits ein Widerruft des Vertrags vorsorglich gem. § 109 BGB erteilt. Der unter falschen Angaben bestellende Minderjährige sowie die verantwortlichen sorge- bzw. vertretungsberechtigten volljährigen Personen haften gemäß den gesetzlichen Vorschriften gegenüber dem Verkäufer für alle entstehenden Schäden, die aus der unter falschen Angaben gemachten Bestellung direkt oder indirekt entstehen.

Zuletzt angesehen